Doppelkopf

doppelkopf

Doppelkopf ist ein Kartenspiel, das stets zu viert gespielt wird. Der Name Doppelkopf ist abgekürzt aus Doppel-Schafkopf; das Spiel ist. Kostenloses Online Doppelkopf seit Im Einzel-, und Mannschaftsligabetrieb mit vielen Statistiken. Über Spieler. Das Beste Doppelkopf nur bei. Doppelkopf ist ein Kartenspiel für vier Personen. Es gibt aber auch Variationen für drei bis sieben Spieler. Über die Geschichte des Spiels ist nicht viel bekannt. ‎ Grober Spielablauf · ‎ Normalspiel · ‎ Spielregeln nach den · ‎ Häufige Spielvarianten. Re Partei sind die Spieler, die jeweils eine Kreuz Dame haben und Kontra Partei sind folglich die beiden anderen Spieler. Abgabe Armut Hat ein Spieler nur drei Trümpfe oder doppelkopf Trümpfe mit einem Fuchs, kann er einen Vorbehalt anmelden und diese Karten in die Mitte legen. Alle restlichen Asse, Zehnen, Könige und Neuner in Pik, Herz und Kreuz sind ohne Trumpf-Durchschlagskraft. Meine Werkzeuge Benutzerkonto erstellen Anmelden. Navigation Hauptseite Einstieg - Doppelkopf Doppelkopf Lexikon Spielvarianten abseits des DDV Neu: Andernfalls tauscht der betroffene Spieler bis zu drei Karten mit denen seines Partners und falls weitere zusätzliche Skat-spielen.com erlaubt sind auch diese. doppelkopf

0 Comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *